23. – 25.Mai 2024

Rheingoldhalle, Mainz

Die C2C Akademie 2024 wird groß! Seid gespannt auf spannende Speaker*innen, inspirierende C2C Inhalte, Workshops, Vorträge, ein Filmscreening und ein buntes Rahmenprogramm angelehnt an unsere C2C Werte!

Die C2C Akademie 2024 wird anders als die Jahre zuvor größer und offener gestaltet. Sie ist geöffnet, für sowohl bestehende Aktive, als auch neue interessierte Menschen, die weiter in die Cradle to Cradle Welt eintauchen wollen. Werde Teil der C2C Community und melde Dich jetzt schon an unter diesem Link.

Seid dabei und macht die C2C Akademie 2024 mit uns zu einem großen Event!


Speaker*innen


Programm

Änderungen sind vorbehalten

Das Programm wird wieder vielfältig und offen sein. Ob Workshops, Panel Diskussionen, oder Vorträgen – auf der C2C Akademie 2024 ist alles dabei!

Am Donnerstag den 23.Mai 2024 erwartet uns ein C2C Ideensprint, bei dem wir eine Leitvision nach Cradle to Cradle für die Region entwickeln werden. Wir freuen uns am Freitag, den 24.Mai 2024, den brandaktuellen Dokumentarfilm Holy Shit präsentieren zu dürfen. Außerdem wird es am Samstag, den 25.Mai 2024, neben dem vorgefertigten Programm frei gestaltbare Zeiträume geben, welche von den Teilnehmenden bespielt werden können – ganz nach dem dynamischen Prinzip des Barcamps.

Wenn Du auch einen inhaltlichen Beitrag anbieten möchtest oder einen Beitragswunsch nennen möchtest, dann kannst Du das sehr gerne tun!

  • Ab 15 Uhr Check-In in der Jugendherberge Rhein-Main für alle Weitreisenden

    Ab 18 Uhr Gemeinschaftlicher Auftakt bei einem Getränk

  • 9:00 – 9:45 Uhr Offizieller Start mit Begrüßungsworten
    durch den Oberbürgermeister der Stadt Mainz, Nino Haase und dem Geschäftsführenden Vorständ*innen von C2C NGO, Nora Sophie Griefahn und Tim Janßen

    9:45 – 11:00 C2C Basics Session und Netzwerkcafé

    11:00 –  13:00 Ideensprint zur Entwicklung einer Cradle to Cradle Leitvision

    13:00 – 14:00 Mittagessen

    14:00 –  18:00 Ideensprint zur Entwicklung einer Cradle to Cradle Leitvision

    18:00 – 19:00 Abendessen

    19:00 – 20:00 “Labor Tempelhof in Mainz” – Panel Diskussion
    mit Katja Mailahn, Geschäftsführerin von mainzplus CITYMARKETING

  • 9:00 – 9:15 Check-In Tag 2

    9:15 – 10:15 “Circular Society Roadmap” – Acht Handlungsempfehlungen für eine Circular Society
    vorgestellt durch die Hans Sauer Stiftung und BTU Cottbus – Senftenberg mit offener Gesprächsrunde

    10:15 – 11:00 Pause und Netzwerkcafé

    11:00 – 11:45 “Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft” – Keynote
    durch Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete Rheinland-Pfalz

    11:45 – 12:35 “Cradle to Cradle und Circular Economy im Rhein-Main-Gebiet” – Politik Panel mit anschließender Fragerunde
    mit Bärbel Dieckmann, ehem. Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn und Vorständin von C2C NGO und Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete Rheinland-Pfalz

    12:35 – 13:35 Mittagessen

    13:35 – 15:30 “Purpose found.” – Gründer*innen Panel
    mit Daniel Anthes, CEO Knärzje; Tore Waldhausen, CEO r3leaf; und Weiteren

    15:30 – 16:00 Netzwerkcafé mit Speeddating

    16:00 – 17:30 “Diskussion zur Kreislaufführung von Nährstoffen” oder “Dein Schei*ß im Kreis” – eine Filmdiskussion des Dokumentarfilms Holy Shit
    mit Rubén Abruña, Regisseur Holy Shit; Kathrin Eder, Ministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität des Landes Rheinland-Pfalz; Katharina Müller, Öffentlichkeitsarbeit Finizio Future Sanitation

    17:30 – 19:00 Filmscreening „Holy Shit: Can Poop Save The World?“

  • 9:00 – 9:30 Check-In Tag 3

    9:30 – 10:00 Auftakt des offenen Konferenzformates “Barcamp”

    10:00 – 10:45 Buchvorstellung “Die Evolution des Denkens”
    durch dessen Autor, Dr. Michael Schmidt-Salomon

    10:45 – 12:35 Barcamp – Offenes Konferenzformat gestaltet durch Beiträge der Teilnehmenden

    12:35 – 13:35 Mittagessen

    13:35 – 18:00 Barcamp – Offenes Konferenzformat gestaltet durch Beiträge der Teilnehmenden
    //
    13:35 – 15:00 Workshop zu Cradle to Cradle in der Weinbranche
    konzipiert durch Aktive verschiedener C2C NGO Initiativen

    18:00 – 19:00 Abendessen

    ab 19:00Bunter Abend” – partizipative Abendgestaltung

     

  • 9:00 – 10:30 Community Frühstück und Abschluss

    Daraufhin Abreise


Kooperation

und Mitwirkung

Unser Ziel ist eine klimapositive Welt von Morgen. Das erreichen wir aber nur gemeinsam. Als C2C NGO möchten wir diese Vision mit all unseren Mitstreiter*innen vorantreiben.

Du findest diesen Ansatz spannend und unterstützenswert?
Bist jedoch bereits bei einer anderen öko-sozialen Organisation engagiert, die für ein gutes Leben für alle strebt? Das ist spitze!
Diese Organisation ist auch noch in der Rhein-Main-Region aktiv? Noch besser!

Wir freuen uns über visionäre und tatkräftige Kooperationspartner*innen, mit denen wir uns gemeinsam auf den Weg machen können.


Finanzierung

Die Teilnahme am Programm der C2C Akademie 2024 ist kostenlos.
  • Wir haben große Pläne, um die Akademie 2024 ganz besonders zu gestalten. Dabei entstehen natürlich zahlreiche Kosten.
    Um Events, wie dieses, auf die Beine stellen zu können, sind wir deswegen auf Deine Unterstützung angewiesen. Denn C2C NGO finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge, Fördergelder und Spenden.

    Für den Veranstaltungsort Rheingoldhalle Mainz bekommen wir finanzielle Unterstützung von der Stadt Mainz und mainzplus CITYMARKETING.
    Daneben organisieren wir für alle, die es benötigen die Unterbringung in einer gemeinsamen Unterkunft, sowie die Verpflegung.

    Die Teilnahme an der Akademie ist kostenlos.

    Es fällt nur ein Verpflegungsbeitrag von insgesamt 60€ für Dich an (möglichst regional und bio, vegetarisch und vegan).

    Du hast außerdem die Möglichkeit, Dir über uns eine Übernachtungsmöglichkeit buchen zu lassen. Die Unterbringung der Teilnehmenden erfolgt in einer Jugendherberge in Mainz in 4er- oder 2er-Mehrbettzimmern. (!) Anmeldeschluss der Unterkunftsbuchung ist der 10. März 2024. (!) 

    Das Bett kostest 30€/Person/Nacht inkl. Frühstück.

    Wenn Du für alle 4 Nächte die Unterkunft benötigst, beläuft sich Dein gesamter Beitrag inkl. Verpflegung also auf 180€*.

     

    Bitte überweise Deinen entsprechenden Betrag (60€ oder 60€ + X) an folgendes Konto:

    Kontoinhaber: Cradle to Cradle – Wiege zur Wiege e.V.

    Verwendungszweck: C2C Akademie 2024

    IBAN: DE47 4306 0967 2036 5496 01

    BIC: GENODEM1GLS

     

    * Solltest Du diesen finanziellen Beitrag nicht aufbringen können, komm bitte persönlich auf uns zu () und wir finden eine Lösung.

  • Um die Teilnahme anderer, die die Kosten für Übernachtung und Verpflegung nicht selbst tragen können, zu ermöglichen, freuen wir uns über eine zusätzliche Spende. Vielen Dank!

    Bitte gib im Nachrichtenfeld “C2C Akademie 2024” an, damit wir den Soli-Beitrag zuordnen können. Danke!

Noch Fragen?

Melde Dich gerne beim Team Ehrenamtsmanagement!
E-Mail: ehrenamt[at]c2c.ngo